24.- 26. März 2017 in Donaueschingen

Im Jahr 2015 fand der erste Festivalkongress upgrade durchweg im Bereich der neuen Instrumentalmusik statt. Die Ausgabe 2017 dreht sich um den Themenkomplex STIMME.

Flyer-Download >

vorderseite-postkarte-upgrad-2017upgrade_3

ist ein internationaler Kongress zu Grundsatzfragen der Vermittlung Neuer Musik mit vernetzten Konzerten, Workshops, Impulsreferaten, Diskussionen.

upgrade_3

ermöglicht durch seine einzigartige Form eine Begegnung zwischen VermittlerInnen, MusikerInnen, PädagogInnen und sowohl jugendlichen als auch erwachsenen RezipientInnen von Neuer Musik-Vermittlung.

upgrade_3

richtet sich 2017 an Chor- und EnsembleleiterInnen, PädagogInnen und StimmbildnerInnen, an KirchenmusikerInnen, Studierende sowie an jugendliche und erwachsene SängerInnen. Sie alle können sich in der Begegnung und in verschiedenen Formaten austauschen über die Möglichkeiten stimmlichen Ausdrucks und der Stimmbildung, die besonderen Erfordernisse bei der Einstudierung eines neuen Vokalwerkes, über Repertoire für Laienensembles und Vokalprojekte im Schulunterricht.

Zu Gast werden Profi- und Laienchöre, Vokalensembles und Stimmperformer sein, die mit Aufführungen und Projektpräsentationen ihre Arbeit vorstellen und die gesammelten Erfahrungen weiter geben und zur Diskussion stellen. Ergänzt werden diese Angebote durch Informationen über Pilotprojekte und dem Einblick in die Vielfalt des zeitgenössischen Vokalrepertoires.

Teilnehmende Ensembles 2017
SWR Vokalensemble, Neue Vocalsolisten Stuttgart, Ensembles der Landesjugendchöre aus Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Saarland und Baden-Württemberg, AG Neue Musik des Lessing-Gymnasium Lampertheim, AG Neue Musik und Komposition des Helmholtz-Gymnasiums Karlsruhe.

Chorzeit über „upgrade“: klick! >

Neue Zeitschrift für Musik über „upgrade“:  klick! >

upgrade-Blog in der Neuen Musikzeitung: klick! >

Medienpartner von upgrade_3


upgrade_3 ist ein Projekt des Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg e.V., der Gesellschaft der Musikfreunde Donaueschingen e.V. und der Kulturstiftung des Bundes.

Unbenannt-2musikfreundelogostiftung_groesser